Schule

f; -, -n
1. (auch weitS. Hochschule etc.) school; höhere Schule secondary (Am. senior high) school; auf oder in der Schule at school; zur oder in die Schule gehen go to school; eine (bestimmte) Schule besuchen go to a school; in welche Schule geht sie? which school does she go to (oder is she at, Am. in)?; zur Schule kommen start school; noch zur Schule gehen still be at school; von der Schule fliegen umg. be chucked (Am. kicked) out (of school); an einer Schule unterrichten teach at a school; aus der Schule kommen come out of school; die Schule fängt um neun an school starts at nine; nicht für die Schule, sondern fürs Leben lernen wir learning is for life and not for school
2. fig. (auch wissenschaftliche, künstlerische Richtung) school; die Frankfurter Schule the Frankfurt School; er ist bei seinem Onkel in die Schule gegangen (hat bei ihm sein Handwerk gelernt) he learnt from (oder was trained by) his uncle; sie ist bei den Impressionisten in die Schule gegangen she learnt her art from the Impressionists; durch eine harte Schule gehen learn the hard way; Schule machen set a precedent
3. nur Sg.: ein Kavalier der alten Schule a cavalier of the old school
4. hohe Schule Reitsport: manęge, haute école; die hohe Schule des Kochens haute cuisine; plaudern, schwänzen
* * *
die Schule
(Gebäude) school; schoolhouse;
(Institution) school
* * *
Schu|le ['ʃuːlə]
f -, -n
1) (= Lehranstalt, Lehrmeinung, künstlerische Richtung) school

in die or zur Schúle kommen — to start school

in die or zur Schúle gehen — to go to school

er hat nie eine Schúle besucht — he has never been to school

auf or in der Schúle — at school

die Schúle wechseln — to change schools

von der Schúle abgehen — to leave school

die Schúle ist aus — school is over, the schools are out

er ist bei Brecht in die Schúle gegangen (fig) — he was greatly influenced by Brecht

darin hat er bei seinen Eltern eine gute Schúle gehabt — his parents have given him a good schooling in that

durch eine harte Schúle gegangen sein (fig) — to have learned in a hard school

Schúle machen — to become the accepted thing

aus der Schúle plaudern — to tell tales (out of school (Brit inf))

ein Kavalier der alten Schúle — a gentleman of the old school

2) (REITEN) school of riding
See:
hoch
* * *
die
1) (a place for teaching especially children: She goes to the school; He's not at university - he's still at school; (American) He's still in school.) school
2) (a series of meetings or a place for instruction etc: She runs a sewing school; a driving school.) school
3) (a group of people with the same ideas etc: There are two schools of thought about the treatment of this disease.) school
* * *
Schu·le
<-, -n>
[ˈʃu:lə]
f
1. SCH (Lehranstalt) school
höhere \Schule grammar school
hohe \Schule haute école
zur [o auf die] [o in die] \Schule gehen to go to school
von der \Schule abgehen to leave school
an der \Schule sein (fam) to be a schoolteacher
in die \Schule kommen to start school
auf [o in] der \Schule at [or in] school
2. (Schulgebäude) school
3. (Unterricht) school
morgen ist keine \Schule there is no school tomorrow
die \Schule ist aus school is out
4. (Schüler und Lehrer) school
5. (geh: bestimmte Richtung) school
der alten \Schule of the old school
6.
durch eine harte \Schule gehen (geh) to learn the hard way
die hohe \Schule einer S. gen (geh) the perfected art of a thing
\Schule machen to catch on fam
aus der \Schule plaudern to spill the beans sl
* * *
die; Schule, Schulen
1) school

zur od. in die Schule gehen, die Schule besuchen — go to school

zur od. in die Schule kommen — come to school; (als Schulanfänger) start school

auf od. in der Schule — at school

aus der Schule plaudern — (fig.) reveal [confidential] information; spill the beans (coll.)

Schule machen — (fig.) become the accepted thing; form a precedent

2) o. Pl. (Ausbildung) training

hohe Schule — (Reiten) haute école

3) (Lehr-, Übungsbuch) manual; handbook
•• Cultural note:
Schule
German children have to attend school from the ages of 6 to 18. Full-time schooling is compulsory for nine or ten years, until pupils are at least 15. All children go to a Grundschule for four years (six in Berlin) and move on to a Hauptschule, Realschule, Gymnasium, or Gesamtschule, depending on their ability. From the age of 15 some pupils attend a Berufsschule, a part-time vocational school. Some students stay at school until they are over 20 due to the system of sitzen bleiben
* * *
Schule f; -, -n
1. (auch weitS. Hochschule etc) school;
höhere Schule secondary (US senior high) school;
auf oder
in der Schule at school;
zur oder
in die Schule gehen go to school;
eine (bestimmte)
Schule besuchen go to a school;
in welche Schule geht sie? which school does she go to (oder is she at, US in)?;
zur Schule kommen start school;
noch zur Schule gehen still be at school;
von der Schule fliegen umg be chucked (US kicked) out (of school);
an einer Schule unterrichten teach at a school;
aus der Schule kommen come out of school;
die Schule fängt um neun an school starts at nine;
nicht für die Schule, sondern fürs Leben lernen wir learning is for life and not for school
2. fig (auch wissenschaftliche, künstlerische Richtung) school;
die Frankfurter Schule the Frankfurt School;
er ist bei seinem Onkel in die Schule gegangen (hat bei ihm sein Handwerk gelernt) he learnt from (oder was trained by) his uncle;
sie ist bei den Impressionisten in die Schule gegangen she learnt her art from the Impressionists;
durch eine harte Schule gehen learn the hard way;
Schule machen set a precedent
3. nur sg:
ein Kavalier der alten Schule a cavalier of the old school
4.
Hohe Schule Reitsport: manège, haute école;
die hohe Schule des Kochens haute cuisine; plaudern, schwänzen
* * *
die; Schule, Schulen
1) school

zur od. in die Schule gehen, die Schule besuchen — go to school

zur od. in die Schule kommen — come to school; (als Schulanfänger) start school

auf od. in der Schule — at school

aus der Schule plaudern — (fig.) reveal [confidential] information; spill the beans (coll.)

Schule machen — (fig.) become the accepted thing; form a precedent

2) o. Pl. (Ausbildung) training

hohe Schule — (Reiten) haute école

3) (Lehr-, Übungsbuch) manual; handbook
•• Cultural note:
Schule
German children have to attend school from the ages of 6 to 18. Full-time schooling is compulsory for nine or ten years, until pupils are at least 15. All children go to a Grundschule for four years (six in Berlin) and move on to a Hauptschule, Realschule, Gymnasium, or Gesamtschule, depending on their ability. From the age of 15 some pupils attend a Berufsschule, a part-time vocational school. Some students stay at school until they are over 20 due to the system of sitzen bleiben
* * *
-n f.
school n.
schoolhouse (US) n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Schüle — ist das schwäbische Diminutiv von Schuh [1] und ist der Familienname folgender Personen: Adolf Schüle (1901–1967), deutscher Jurist Annegret Schüle (* 1959), Kuratorin von J. A. Topf und Söhne Dorothea Schüle (* 1970), deutsche Malerin Emilia… …   Deutsch Wikipedia

  • Schule — (Schulhaus), Gebäude zur Erteilung von Unterricht für die verschiedensten Alters und Bildungsstufen; seine Ausbildung ist daher auch die mannigfaltigste, doch sind die Bedingungen und Erfordernisse für die einzelnen Arten, niederer wie höherer… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Schule [1] — Schule (v. lat. Schola), eine öffentliche Anstalt zur Bildung u. Erziehung der Jugend. Die S. setzt das Werk, welches die häusliche Erziehung anfängt, nach einem bestimmten, den zunehmenden Jahren entsprechenden, die Zukunft des Kindes… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schule — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Bsp.: • Die Kinder waren in der Schule. • Die Königin besuchte die neue Schule. • Die Kinder sind in der Schule und mein Mann ist oft abwesend. • Morgens gehen sie in die Schule …   Deutsch Wörterbuch

  • Schule — Sf std. (9. Jh.), mhd. schuol(e), ahd. scuola, mndd. schole(n), mndl. sc(h)ole, scool Entlehnung. Wie ae. scolu, anord. skóli entlehnt aus l. schola, als dessen Vokal bereits gedehnt war. Spätlateinisch bedeutet das Wort auch Kriegerhaufe… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Schule [2] — Schule, 1) (Reitk.), die Übung des Pferdes in allen Gangarten u. künstlichen Sprüngen, sowie auch die Übung des Schülers in Allem, was zur Reitkunst gehört, s.u. Reitkunst IV.; 2) so v.w. Malerschule, z.B. Niederländische, Venetianische,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schule — (v. griech. scholḗ, lat. schola), dem Wortlaute nach »Muße«, dann besonders gelehrte Muße, Studium der Künste und Wissenschaften und dessen literarische Früchte, Unterrichtsanstalt. Zum feststehenden Titel für Unterrichtsanstalten ward das Wort… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schule — Schule: Das Substantiv mhd. schuol‹e›, ahd. scuola (vgl. entsprechend niederl. school und engl. school) wurde im Bereich des Klosterwesens aus lat. schola »Muße, Ruhe; wissenschaftliche Beschäftigung während der Mußestunden; Unterrichtsstätte,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Schule — Penne (umgangssprachlich); Bildung; Ausbildung; Erziehung; Zucht; Belehrung; Anleitung; Unterricht; Lektion; Unterrichtung; Bildungsstätte; …   Universal-Lexikon

  • Schule — Goetheschule Ilmenau, typisches Schulgebäude aus der Gründerzeit …   Deutsch Wikipedia

  • Schule — 1. An guten Schulen und guten Wegen erkennt man den guten Staat (eine gute Regierung). Holl.: Goede scholen en goede uurwerken zijn twee kenteekens van eene goede stadsregering. (Harrebomée, II, 256b.) 2. An guten Schulen und richtigen Uhren… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.